A-6020 Innsbruck
Stadionstraße 1
+43-512-39 73 40
Kurse, Preise,... :  info@kletterzentrum-tivoli.at
Geschäftleitung:  office@kletterzentrum-tivoli.at

Eintrittspreise 
Preisstaffelung 
Gutscheine 
Geschäftsbedingungen 
Registrierungsformular 
 
Kurse 
Kursprogramm 
Geschäftsbedingungen 
Wochenplan 
 
Lage-Anfahrt 
Wegbeschreibung 
 
Virtueller Rundgang 
Fakten zur Kletterhalle 
Routenübersicht 
 
aktuelle Hinweise 
Hallenregeln 
Benutzerreglement 
Sicherheitsstandards 
Sicherungskontrollen 
 
Unser Team 
Geschäftsführung 
Bardienst / Aufsicht 
Kletterlehrer 
Routenbauer 
Restpostenteam 
Freie Stellen 
 
Serviceteil 
Trainingsprogramme 
Anfänger 
Standard 
Profi 
 
Techniktipps 
Links 
Termine 
 
Wettkampfklettern 
Bewerbe & Termine 
 
News Archiv 
News Fels- & Ski extrem 
Klettergarten 
Alpinrouten 
Bouldern 
free ski alpin 
 
 
Menü zu 
Menü auf 

 

Öffnungszeiten

September-April: 10:00 - 23:00
Mai-August: 14:00 - 22:00

Dienstag und Donnerstag
(Sept. bis April) bereits ab
9:00 Uhr geöffnet!
< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Kletterhalle Neu - der Bau des neuen Innsbrucker Kletterzentrums hat mit dem Abriss der alten WUB - Halle begonnen.

12. Oktober 2015 . Nach acht Jahren des Verhandelns, ... endlich ist es so weit. Das schönste Bild, das ich seit langem schießen konnte ist jenes, eines gelben Baggers im Baugelände der neuen Innsbrucker Kletterhalle. Nördlich vom Bahnhof und knapp südlich vom Inn, im Zwickel der Viaduk-Bahnbögen und des Sillflusses, dort wo bereits die Scatehalle, die Leichtathletikhalle  und die Surfwelle stehen, wurde dieser Tage mit dem Neubau begonnen.  

Vielleicht kann sich der Eine oder Andere noch daran erinnern: die erste Pressekonferenz zur Dringlichkeit einer neuen, modernen Kletterhalle in Innsbruck haben wir bereits 2007 veranstaltet.  Gut Ding brtaucht eben Weile! Dafür wirds jetzt umso schöner und größer.

Anbei ein Link zur Kamera auf der Baustelle:

http://cam.ing-b.at/wub-areal.php

Berichte in chronologischer Reihe: "Baubeginn" bis vor kurzem

August 2014 - Das Siegerprojekt von Archtiekt Thomas Schnitzer

.so soll es aussehen

der Lageplan zwischen dem Sillfluss und den Bahngleisen der Viaduktbögen

September 2015 bis September 2015: lange und intensive Planungs- Verhandlungs-
                                                                  und detaiulierte Finanzierungsgespräche
                                                                  

6. Oktober 2015:  Baubeginn!

.Das lang ersehnte Bild eines Baggers

.die linke Halle wird abgerissen, dort kommt die neue Vorstiegshalle hin

.der gesamte rechte Teil (2 Dachspitzen) bleibt stehen und wird zur neuen Boulderhalle umfunktioniert.

.

.

Die alte Halle liegt in Trümmern

 

.Der Platz ist quasi leer

 

die Baukontainer werden eingerichtet

26.November 2015 heute fand bei leichtem Schneefall der offizielle Spatenstich zum "Kletterzentrum InnsbruckNeu" statt. Nach der Eröffnungsansprache des Geschäftsführers der IIG, Herrn Dr. Danler, welcher gleichzeitigt ja auch als Bauherr dieser Anlage fungiert, kam auch die Frau Bürgermeister Mag Oppitz Plörer und Herr Mag. Eberl Reinhard von der Tiroler Lanndessportabteilung, sowie Mag. Scherer Reinhold - zukünftiger Geschäftsführer der Betreiber GmbH vom AV Innsbruck vors Mikrofon. Anschließend wurde der Festakt in den benachbarten Räumen der zukünftigen, bereits überdachten und beheizten Boulderhalle (rechts im Bild) gefeiert.

anbei ein Bericht

 

 

 2 Dezember 2015

.Der Kran ist nun fertig aufgestellt

Die Garderoben NEU (Duschen, Umkleide) im UG nehmen bereits Struktur an

9.Dezember 2015 wer genau hinschaut, kann sogar die Duschen und WC Räumlichkeiten bereits erkennen

.Tonnen von Stahl werden hier verbaut

der kleine zusätzliche Boulderraum im oberen Stock wirkt plötzlich gar nicht mehr so klein.

text und fotos: reini scherer

Quelle: reini